Afrikas Schande

Die ersten,
die Menschenjagd machten auf Schwarze,
waren die Schwarzen.
Und das ist die Schande
des schwarzen Mannes –

Amin, Eyadéma,
Kagame, Obiang,
Mugabe, Nguema,
Mengistu Mariam –

Kontinent des koranischen Terrors !
Kontinent des roten Terrors !
Kontinent der Killerschwadronen und Kindersoldaten !
Und jene,
die Afrikaner versklaven,
sind immer noch Afrikaner –

Barre, Hastings Banda,
Charles Taylor, Touré,
Bokassa, Kaunda,
Bashir, Traoré,

Und immer noch Menschen
im Zustand der Steinzeit.
Und immer noch keine Einsicht in eigenes Versagen,
und immer noch keine Anklagen und Verfahren
auf dem Erdteil der Kader und Clans,
auf dem Erdteil der scheiternden Staaten und Zwangherrschaften
von Folterknechten und Schlächtern –

Afewerki, Biya,
Habré, Sese Seko,
Déby, Babangida,
Abubakr Shekau –

und Schwarze sind es,
die immer noch Schwarze
verjagen, vergewaltigen, zerhacken,
Wo immer sie darben
auf Wegen und Wellen,
wo immer sie sterben
in Wäldern und Wüsten,

das Elend Afrikas
ist die Schande des schwarzen Mannes.

© Boris Preckwitz 2015